Hello again

Im März waren Wiederholungstäter am Start: Steffie und Diane! Und diesmal haben sie die liebe Anne mitgebracht. Dafür mussten wir Sandra missen. Aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend.

Zuerst haben wir Bangkok unsicher gemacht:

Tagsüber Blumenmarkt mit Besuch im Floral Café, abends Rooftop Bar und immer wieder leckeres Essen....

...also haben wir zum Ausgleich sogar Sport gemacht - mit viel Spass dabei, nicht wahr, Diane?

Und natürlich waren wir auch reif für die Insel und haben ein wunderschönes verlängertes Wochenende auf Koh Phangan verbracht. Dort haben wir weiter geschlemmt, mit dem ein oder anderen Cocktail den lieben Gott einen guten Mann sein gelassen und eine Longtailbaottour einmal um die Insel unternommen.

Bei unsere thailändischen Adoptivfamilie in der Palita Lodge wurden wir mal wieder super herzlich empfangen. Auch wenn dort alle meine Kinder sehr vermisst haben.

Aber der nächste Besuch bei Khun Su und Khun Suay, Khun Tui und Mai kommt bestimmt und dann werden Mia, Mona und Benno sicher doppelt verwöhnt.

Zurück in Bangkok waren wir noch ein paar mal lecker essen, auf dem Markt, abends aus und hätten noch tagelang mehr Stoff zum bequatschen gehabt.

Mädels, es war sooo schön mit Euch! 

Und getreu nach dem Motto "Gibts keinen Champagner, wars nur ein Meeting", schlossen wir den letzten Abend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Diane (Dienstag, 21 Mai 2019 21:36)

    Anja, ich würde SOFORT nochmal Sport mit dir machen. Aber nur in Thailand ;-)
    Es war eine tolle Zeit. Danke dafür �