2 Jahre Bangkok

Genau heute vor 2 Jahren kamen wir mit so vielen Koffern und Taschen in dieses große leere Haus, das sich mittlerweile wie unser zu Hause anfühlt.

2 lange Jahre, die schnell vergingen.

Wir sind hier zu Hause und unser Herz schlägt auch immer noch für Deutschland.

Wir lieben das gute Wetter und wir vermissen die Jahreszeiten.

Die Kinder haben gute Freunde hier und reden doch immer auch von Marit, Lina, Hannes und Emil.

Hier ist Thailand, das Abenteuer, dort bei Euch ist die Heimat!

Um die Tränen zu vertreiben, liste ich mal alle auf, die uns in 2018 so zahlreich besucht haben. Denn mit jedem Besuch kommt ein kleines bisschen Heimat hierher.

Das Jahr fing an mit Sandra und Evelin. Kurz darauf folgten Diane, Sandra und Steffi. Anne und Werner gaben sich wieder mit den Schneiders die Klinke in die Hand - same procedure like last year. Ende April besuchten uns die Schulze-Dieckhoffs. Nach der Sommerpause erschienen Sophia und Leif, dicht gefolgt von den Kölkers, schon zum zweiten Mal, aber dafür diesmal zu dritt mit Lou. Dann kam der grandiose Snollebollekes-Besuch von Familie Hirsch und Familie Kaldenbach. Im November brachten Anne und Werner diesmal den Dietmar mit. Danach besuchten uns Inge und Manfred. Und den krönenden Abschluss machten Mausi, Garvin und Milla.

Vielen Dank für Eure Besuche - wir haben Euch sehr gern hier gehabt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bjoern (Donnerstag, 07 Februar 2019 09:31)

    Manu und Eva lieben die thailändische Küche ;o)