Kulinarischer Gewinn

Ich habe etwas gewonnen! Wann gewinnt man schon mal was?

Und zwar 2 Eintrittskarten zum Test-Mittagessen für die kulinarische Weltmeisterschaft 2018.

Diese Weltmeisterschaft findet Ende November in Luxemburg statt und bevor die thailändische Mannschaft dorthin fliegt, müssen sich die Teilnehmer qualifizieren und üben.

Mitgenommen habe ich meine dänische (mit vietnamesischen Wurzeln) Freundin Hanh.

Erst haben wir uns die kleineren Wettbewerbe wie Melonenschnitzen und Eisfiguren hauen angeschaut. Beeindruckend!

Dann haben wir uns durch die Messestände gefuttert.... Mmmmhhhh, Leckereien aus aller Herren Länder.

Weintester sind nicht so appetitlich anzuschauen, denn sie spucken die ganzen guten Tropfen wieder aus.

Eigentlich waren wir schon satt, dann ging das dreigängige Menu los.

Die Köche und die Jury...

Die Vorspeise: Jakobsmuscheln auf dreierlei Art. Mein Favorit!

Die Hauptspeise: Das Pulled Chicken Ragout war leider mit Zimt gewürzt. Die Roulade war so ein bisschen mit Fett durchzogen. Der Klops war lecker. Also wenn sie mich fragen, müssen sie daran noch arbeiten...

Nachtisch: Himbeereis und gebackene Banane und Blaubeerkuchen. Der Kuchen war wieder mit Zimt, ansonsten sehr lecker.

Hat Spass gemacht und die Bäuche voll für lau. Ein gelungener Vormittag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Diane (Dienstag, 16 Oktober 2018 14:18)

    DAS wäre was für mich gewesen.