Beautiful Bali

 

Bevor die Schule wieder losgeht fliegen wir alle 5 zusammen nach Bali.

Hier kann man es ein paar Tage aushalten..... wow wow wow was fuer ein tolles Haus und dann werden wir auch noch so lecker bekocht!

An Monas Geburtstag hagelt es Überraschungen:

Erst mal ist die Oma auf einmal über Nacht angereist, was für eine coole spontane Aktion!

Marina und Domi sind ab heute auch mit dabei.

Und dann gibt es natürlich ein paar schöne Geschenke, die dieses Jahr mal von einem besonderen Hausbewohner überreicht werden.

Wir feiern den ganzen Tag und unter anderem im Pool.

Auch auf Bali gibt es einen Menge Müll am Strand - leider!

Wir sammeln wieder fleissig. Jedes Tütchen, jedes Plastikteil rettet einen Fisch, also lohnt sich jedes bisschen.

Wir machen eine tolle Schnorcheltour...

...sehen wunderschöne Reisfelder en masse...

...und wandern, springen und tauchen an tollen Wasserfällen. Die mutigen Björn und Domi wagen sogar den höchsten Sprung von 15m! Alle Achtung!

Wir haben Spass im Garten, sowohl beim Yoga mit Marina...

...als auch bei unserer super Olympiade!

Ein Flughund auf dem Weg nach Ubud.

In den letzen 2 Tagen in Ubud gewinnen wir noch tolle Eindrücke. Die Tempel der Balinese (eine eigene Religion!) sind wunderschön. Die Märkte, die Straßen und kleinen Cafés gefallen uns sehr gut.

Aber nachdem ja auch einige Male die Erde gewackelt hat, sind wir auch ganz froh, in Bangkok wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Es war wunderschön und uns ist bei der ganzen Wackelei auch zum Glück nichts passiert, aber man denkt doch an die armen Leute auf der Nachbarinsel Lombok, die nur einige Kilometer entfernt eine sehr schwere Zeit durchgemacht haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0